Natur und Umwelt

Ameisen – Staatenbildende Insekten der Superlative

Die Verhaltensvielfalt im Reich der Ameisen ist einzigartig, kaum eine andere Insektenfamilie besiedelt so viele Lebensräume. Gärtnerei, Kriegsführung und Staatsgründung gehören zum Leben der faszinierenden Krabbeltiere.


Das Reh – Scheuer Waldbewohner im Kreuzfeuer

Was ist los mit den Rehen? Nehmen sie wirklich überhand, wie einige behaupten? Oder müssen wir unser Zusammenleben mit ihnen nur vernünftig regeln? Neue Rehforschungen finden spannende Antworten auf alte Fragen.


Auf Wanderschaft – Wie Zugvögel ihren Weg finden

Der Vogelzug ist eins der großen Geheimnisse der Biologie. Warum fliegen Vögel so weite Strecken? Wie finden sie nach Hause? Und was hat sich durch den Klimawandel an ihrer Wanderschaft verändert?


Unter dem Schnee – Wie Tiere über den Winter kommen

Schnee ist ein temporäres Ereignis, auf das Tiere sich einstellen um zu überleben. Manche scheinen dabei den Schnee eher zu begrüßen, andere fliehen ihn. Brauchen sie den Schnee überhaupt? Und wenn ja, wozu?


xxx

„Der Garten in Bougival“ von Berthe Morisot

xxx

„Junge Frau in Mauve“ von Berthe Morisot

xxx

„Die Lektüre“ von Berthe Morisot